Die Grundregeln der Maine Coon Fütterung

26 July 2022

Die Entstehungsgeschichte der Rasse beeinflusste die Gewohnheiten und das Verhalten von Hauskatzen. Zum Beispiel ist die Maine Coon ein unübertroffener Jäger. Seine Natur erfordert Fleisch und Fisch, und er verwendet Gemüse und Gras in der Natur nur, um den Körper zu reinigen.

Professionelle Katzenzüchter haben keine gemeinsame Meinung über die Ernährung der Maine Coon. Einige glauben, dass das Tier freien Zugang zu Nahrung haben sollte, während andere einen strengen Zeitplan mit 3 Mahlzeiten pro Tag bevorzugen.

Während der Zeit des aktiven Wachstums essen einige Maine Coons ohne Unterbrechung. Die tägliche Gewichtskontrolle und ihre Abhängigkeit von der Fütterung sind hier wichtig. Wenn die Katze einen guten Stoffwechsel hat, sollten Sie die Annäherung an die Schüssel nicht einschränken. Aber sobald die Waage zusätzliche Pfunde zeigt und das Tier an Aktivität, Lust auf Spiele und Spaziergänge verliert, ist es Zeit, Maßnahmen zu ergreifen. Denn Übergewicht belastet Herz und Bänder, und traditionelle Krankheiten sind bereits bei der Maine Coon mit diesen Organen verbunden.

Die Maine Coon Diät beinhaltet 3 Arten von Ernährung:

Natürliche Nahrung ist die Verwendung normaler “menschlicher” Produkte und die unabhängige Kombination des Nährstoffgleichgewichts. Die Methode ist nicht die einfachste, aber sehr effektiv. Besonders während der Zeit des aktiven Wachstums der Maine Coon. Es ermöglicht Ihnen, den Prozess vollständig zu kontrollieren, die Ernährung je nach Gesundheitszustand eines vierbeinigen Haustieres oder dessen Verhalten zu ändern und sich auf die Qualität der Produkte zu verlassen, die der Katze angeboten werden.
Industrielle Trocken- und Nassmischungen. Sie sind in 4 Kategorien unterteilt: Economy Class, Premium, Super Premium, ganzheitlich. Unter Berücksichtigung eines gesunden Appetits im Erwachsenenalter ist dies das beste Futter für die Maine Coon.
Gemischte Ernährung. Es basiert normalerweise auf einer Kombination von zwei Arten von Industriefuttermitteln (trocken und nass), enthält jedoch manchmal Bestandteile von Naturprodukten. Letzteres ist bei professionellen Felinologen aufgrund von Schwierigkeiten bei der Kontrolle von Kalorien, Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten nicht erwünscht. Aber ein seltener Maine Coon-Besitzer verzichtet darauf, eine ältere Katze mit etwas Leckerem zu verwöhnen.

Damit die Maine Coon groß wird, muss sie unabhängig von der Art der Ernährung mit hochwertigen Produkten gefüttert werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.